Konzert Kasseler Musiktage

Konzerte in Hessen
Matthew Barley
  • Matthew Barley | Violoncello
  • Fabien Gabel | Dirigent

  • Camille Saint-Saëns | 1. Cellokonzert
  • Maurice Ravel | Boléro
  • Henri Duparc | Aux étoiles
  • Albert Roussel | 1. Sinfonie (»Le poème de la forêt«)
Kassel
Staatstheater Kassel
Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

Französische Entdeckungen. Seit 1955 ist das hr-Sinfonieorchester regelmäßiger Gast der Kasseler Musiktage, eines der ältesten europäischen Musikfestivals überhaupt. In dieser Spielzeit präsentiert es ein farbenreiches französisches Programm. Neben Camille Saint-Saëns und Maurice Ravel können dabei auch Werke von hierzulande weniger bekannten Vertretern der französischen Spätromantik entdeckt werden, die freilich den gleichen charakteristischen Klangzauber verströmen wie die Musik eines Berlioz, Debussy oder Ravel. Am Pult des hr-Sinfonieorchesters steht mit dem jungen, in Paris geborenen Dirigenten Fabien Gabel ein ausgewiesener Experte für die schillernden Facetten dieses Repertoires. Als Solist im beliebten 1. Cellokonzert von Camille Saint-Saëns tritt der äußerst vielseitige britische Cellist Matthew Barley erstmals gemeinsam mit dem hr-Sinfonieorchester auf.

Weitere Informationen

Kasseler Musiktage
Karten-Vorverkauf: (0561) 316 45 00 und (069) 155-2000

Ende der weiteren Informationen