CD-Cover Bruckner 4
Bild © Sony RCA

Im Rahmen ihrer Bruckner-Gesamt-Edition legen Paavo Järvi und das hr-Sinfonieorchester auf dieser CD von Sony RCA ihre Interpretation von Bruckners 4. Sinfonie vor.

Weitere Informationen

Anton Bruckner: 4. Sinfonie

hr-Sinfonieorchester
Paavo Järvi

CD
Sony Music RCA
81548082432

Gesamtdauer: 62:56

Ende der weiteren Informationen

Mit ihrem Beinamen »Romantische«, den die Vierte bereits in ihrer Erstfassung erhielt, nimmt sie im Gesamtwerk Bruckners eine Sonderstellung ein. Der assoziationsreiche Titel verführt jedoch zu Missverständnissen, vor allem, wenn man ihn programmmusikalisch versteht. Denn Naturschilderung, Beschaulichkeit, Fantastik – dies alles hat mit der autonomen sinfonischen Sprache Bruckners wenig zu tun. Zwar lässt die Vierte innerhalb des Bruckner'schen Gesamtwerkes noch am ehesten außermusikalische Vorstellungen zu, was nicht unerheblich zum großen Erfolg schon bei der Uraufführung beigetragen haben dürfte. Sie sind von der sinfonischen Struktur her aber letztlich nicht gemeint. Vergleichbar mit Beethovens »Pastorale« entwirft Bruckner kein Naturgemälde durch die Musik, sondern als Musik, als instrumentale Realität.

Die 4. Sinfonie wurde in den Jahren 1874 bis 1880 mehrmals von Bruckner akribisch überarbeitet. Paavo und Järvi haben die Version aus dem Jahr 1880 eingespielt, die neben einem überarbeiteten Finale das berühmte Jagd-Scherzo aus dem Jahr 1878 enthält.