Streichquartett hoch drei
Bild © Ben Knabe

Aufgrund der Evakuierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg musste das Kammermusik-Konzert »Streichquartett³« am 3. September um 18 Uhr im hr-Sendesaal in Frankfurt leider abgesagt werden.

Im Rahmen der Evakuierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Entschärfung der am Dienstag in Frankfurt gefundenen Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg musste am Sonntag ganztägig auch das gesamte Gelände des Hessischen Rundfunks geräumt werden. Aus diesem Grund konnte das geplante Kammermusik-Konzert »Streichquartett³« um 18 Uhr im hr-Sendesaal leider nicht stattfinden.

Weitere Informationen rund um die Evakuierungsmaßnahmen und die Bombenentschärfung finden Sie auf hessenschau.de.

Neuer Konzert-Termin:

Inzwischen ist es uns gelungen, einen Ersatztermin für das abgesagte Konzert zu finden. Das Kammermusik-Programm »Streichquartett³« mit dem Allighieri Quartett wird nun am Sonntag, dem 11. Februar 2018, um 18 Uhr im hr-Sendesaal präsentiert.

Weitere Informationen

Das Konzert im Detail

Ende der weiteren Informationen