Christiane Karg
Christiane Karg Bild © Gisela Schenker

Schmelz, Erotik, Attacke, Witz – der lyrische Sopran von Christiane Karg kennt viele Affekte. Auch eine brillante Technik, eine enorme Repertoirevielfalt und ein starkes inhaltliches Engagement zeichnet die junge Künstlerin aus.

Seit ihrem Debüt bei den Salzburger Festspielen 2006 ist die im bayerischen Feuchtwangen geborene und bis vor kurzem im Ensemble der Oper Frankfurt Triumphe feiernde Sängerin zu einer internationalen Karriere aufgebrochen, die sie an alle großen Opernhäuser der Welt führen wird.

»Ihre Stimme sitzt absolut goldrichtig, ihr Pianissimo ist ein absoluter Traum«, schwärmt die »Süddeutsche Zeitung« über Kargs außergewöhnliche Kunst. 2009 von der Zeitschrift »Opernwelt« zur Nachwuchskünstlerin des Jahres gewählt, erhielt Christiane Karg 2010 gleich auch noch einen »ECHO Klassik« der Deutschen Phono-Akademie. Inzwischen ist ihre zweite erfolgreiche CD erschienen. Mit besonderer Leidenschaft widmet sie sich neben der Oper auch dem Liedgesang und ist auch auf der Konzertbühne mehr und mehr präsent.

Konzerte mit dem hr-Sinfonieorchester

Als »Artist in Residence« des hr-Sinfonieorchesters in der Saison 2013/14 hat Christiane Karg intensiv mit dem Orchester gearbeitet. In vier Konzertprojekten konnte man sie dabei in der ganzen Vielfalt ihrer Stimmqualitäten erleben.

________________________________________

Do_05.09.2013     
Fr_06.09.2013   
hr-Sinfoniekonzert | Alte Oper Frankfurt

Maurice Ravel
| Shéhérazade

Gianandrea Noseda | Dirigent

_________________________________________

Fr_01.11.2013      
Sa_02.11.2013    
Barock+ | hr-Sendesaal

Wolfgang Amadeus Mozart
| Ch'io mi scordi di te KV 505 / Bella mia fiamma KV 528

Philippe Herreweghe | Dirigent

_________________________________________

Fr_07.03.2014   
Forum Neue Musik | hr-Sendesaal

Claude Debussy / John Adams
| Le Livre de Baudelaire

Franck Ollu | Dirigent

_________________________________________

So_30.03.2014      
Lunchkonzert | hr-Sendesaal

Maurice Ravel
| Cinq mélodies populaires grecques / Chansons madécasses
Manuel de Falla | Siete canciones populares

Clara Andrada de la Calle | Flöte
Luise Buchberger | Violoncello
Igor Levit | Klavier