Peer Gynt bei den Trollen
Peer Gynt bei den Trollen Bild © Günther Weißenborn

Seit mehr als 25 Jahren bietet das hr-Sinfonieorchester erfolgreich Konzerte auch für die jüngsten Konzertgänger und präsentiert in jeder Saison ein eigens für Grundschüler konzipiertes, spannendes Programm.

Die Familienkonzerte im hr-Sendesaal richten sich an Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren und eröffnen ihnen einen spielerischen und sinnlichen Zugang zur klassischen Musik. Auch Ältere haben ihre Freude an den Konzerten. Jedes Jahr widmet sich das Familienkonzert einem anderen Thema. In der Saison 2018/19 geht es dabei um eine berühmte nordische Sagengestalt.

»Peer Gynt« – groß und Ehrfurcht gebietend wirkt dieser Name, in Drama und Musik geschaffen von den Norwegern Hendrik Ibsen und Edvard Grieg. Nichts für Kinder – denkt mancher. Und irrt sich! Eines der erfolgreichsten szenischen Familienkonzerte der letzten Jahre bringt beide Werke gleichzeitig auf die Bühne: Aus dem Drama zwar nur die Troll-Szenen, dafür kommt die Musik Griegs komplett, inklusive der berühmten Schlager »Solveighs Lied« und »In der Höhle des Bergkönigs«.

Weitere Informationen

Peer Gynt bei den Trollen –
Szenisches Konzert für die ganze Familie von Günther Weißenborn


mit
Müllers Marionetten-Theater Wuppertal
Siegfrid W. Maschek
Denise Zobler
Ann Kathrin Marx

Samstag, 25. Mai 2019
Sonntag, 26. Mai 2019

hr-Sendesaal

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Für Kleine | Für Große | Für Lehrer und Schüler | Für Alle | Alle Termine

Ende der weiteren Informationen