Konzert Wien – Budapest – Paris

Kammermusik
Wien - Budapest - Berlin
  • Mariane Vignand | Violine
  • Fanny Pujol | Violine
  • Gabriel Tamayo | Viola
  • Johanna Maurer | Viola
  • Ulrich Horn | Violoncello
  • Valentin Scharff | Violoncello

  • Maurice Ravel | Streichquartett F-Dur
  • Zoltán Kodály | Duo für Violine und Violoncello op. 7
  • Wolfgang Amadeus Mozart | Streichquintett g-Moll KV 516
Frankfurt am Main
hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Ein früher Geniestreich Maurice Ravels, in dem sich Mozart'sche Zartheit mit aparten Klang- und Formexperimenten der Moderne verbinden, trifft auf die dunkle Welt des Mozart'schen g-Moll-Streichquintetts. Von Trauer über unterschwellige Erregung bis zum großen Verzweiflungsausbruch reichen die Ausdrucksaffekte dieses Meisterwerks, das zugleich als Muster formaler Vollkommenheit gilt. Dazwischen wird als eindrucksvolles Zwischenspiel das hoch-virtuose Streicher-Duo von Zoltán Kodály zu hören sein, in dem sich ungarische Folklore und französischer Impressionismus gleichsam die Hand reichen.

Weitere Informationen

Karten: 19,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Ende der weiteren Informationen
Shanghai
Shanghai
Shanghai
Blick auf die Skyline des Shinjuku District in Tokio mit Fujiyama im Hintergrund
Blick auf die Skyline des Shinjuku District in Tokio mit Fujiyama im Hintergrund
Blick auf die Skyline des Shinjuku District in Tokio mit Fujiyama im Hintergrund
Blick auf die Skyline des Shinjuku District in Tokio mit Fujiyama im Hintergrund
Blick auf die Skyline des Shinjuku District in Tokio mit Fujiyama im Hintergrund
Blick auf die Skyline des Shinjuku District in Tokio mit Fujiyama im Hintergrund
Blick auf die Skyline des Shinjuku District in Tokio mit Fujiyama im Hintergrund
Konzert im Kloster Eberbach beim Rheingau Musik Festival
Konzert im Kloster Eberbach beim Rheingau Musik Festival