Konzert Mahler 9

hr-Sinfoniekonzerte
Andrés Orozco-Estrada
  • Andrés Orozco-Estrada | Dirigent

  • Gustav Mahler | 9. Sinfonie
  • Frankfurt am Main
    Alte Oper
    Großer Saal
    Opernplatz 1
    60313 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Alte Oper
    Großer Saal
    Opernplatz 1
    60313 Frankfurt am Main

»Leb wohl! Leb wohl!«, diesen Gruß hinterließ Gustav Mahler im Partiturentwurf des ersten Satzes seiner so ungeheuerlichen 9. Sinfonie. Es ist eine Sinfonie der letzten Dinge, Gustav Mahler nimmt hier Abschied – und welches Werk wäre also besser geeignet für die letzte Saison von Andrés Orozco-Estrada als Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters? Mahlers Abschied aber kam einer Auflösung gleich, auch einer epochalen. Mit dieser Sinfonie, geht es nach dem Musiktheoretiker Theodor W. Adorno, ließ er die Spätromantik als etwas Vergangenes erscheinen. Diese Neunte sei das »erste Werk der neuen Musik«. Und Arnold Schönberg erkannte: »Dieses Werk ist nicht mehr im Ich-Ton gehalten. Es bringt sozusagen objektive, fast leidenschaftslose Konstatierungen, von einer Schönheit, die nur dem bemerkbar wird, der auf animalische Wärme verzichten kann und sich in geistiger Kühle wohlfühlt. Was seine Zehnte […] sagen sollte, das werden wir so wenig erfahren wie bei Beethoven und Bruckner. Es scheint, die Neunte ist eine Grenze. Wer darüber hinaus will, muss fort. […] Die eine Neunte geschrieben haben, standen dem Jenseits zu nahe.«

Weitere Informationen

»Farewell! Farewell!« Gustav Mahler left this greeting in the draft score of the first movement of his 9th Symphony. It is a symphony of last things, Gustav Mahler bids farewell – so what work could be better suited to the last season of Andrés Orozco-Estrada as chief conductor of Frankfurt Radio Symphony. But Mahler's farewell was like a dissolution – a dissolution of an epoch even. According to the musicologist Theodor W. Adorno, with this symphony Mahler made the late Romantic period seem like a bygone age. It is the final stroke to mark the end of an entire epoch.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

19 Uhr | Konzerteinführung

Karten: 57,– / 47,– / 38,– / 29,– / 19,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Ende der weiteren Informationen

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Gabriela Montero
Europa Open Air
Bad Arolsen - Residenzschloss