Konzert Valse mélancolique

Auftakt
Marc Bouchkov
  • Marc Bouchkov | Violine
  • Stanislav Kochanovsky | Dirigent

  • Dmitrij Schostakowitsch | 1. Violinkonzert
  • Peter Tschaikowsky | 3. Orchestersuite
  • Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main

Einen solchen Triumph habe er noch nie erlebt, schrieb Peter Tschaikowsky nach der Uraufführung seiner 3. Orchestersuite. Jeder im Publikum sei »bewegt gewesen – und mir dankbar«. Im Grunde ist diese Suite, so gehalt- wie effektvoll sie geraten ist, eine vollgültige Sinfonie. »Ich wollte eine Sinfonie schreiben, der Titel ist aber auch unwichtig«, so der Komponist. Wobei: Gerade der zweite Satz, eine tiefgründige »Valse mélancolique«, gibt der Suite einen enigmatischen Charakter. Nocturne, Scherzo, Passacaglia, Burlesque: Auch das Schostakowitsch 1. Violinkonzert trägt auf den ersten Blick harmlose Satzüberschriften. Doch das Werk hat es in sich, die nicht nur spieltechnischen Ansprüche an den Interpreten sind enorm. Der heißt hier: Marc Bouchkov, schon als Stipendiat der Kronberg Academy war er vom hr-Sinfonieorchester als Solist eingeladen worden. Ein Musiker von »erstaunliche Reife«, so die FAZ, nach Ansicht der Neuen Zürcher Zeitung »ohne Zweifel ein außergewöhnliches Talent!«

Weitere Informationen

It is the second movement, a profound »Valse mélancolique«, that gives the Orchestral Suite No. 3 by Peter Tchaikovsky its enigmatic character. But the suite itself is in fact almost a fully-fledged symphony and was the greatest triumph of the composer’s life. The entire audience was »moved – and grateful to me« remembered Tchaikovsky. The young Belgian Marc Bouchkov has also already celebrated quite a few triumphs, even quite early on as a soloist with the Frankfurt Radio Symphony. A musician of »amazing maturity« writes the FAZ newspaper and, according to the Neue Zürcher Zeitung »without a doubt an exceptional talent!«

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Karten: 34,– € | 28,– € | 22,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Ende der weiteren Informationen

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Gabriela Montero
Europa Open Air
Bad Arolsen - Residenzschloss