Orchesterakademie: Stipendiaten

Der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters gehören derzeit folgende Musikerinnen und Musiker als Stipendiaten an:


Marta Álvarez Álvarez – Fagott

Marta Álvarez Álvarez

Stipendiatin der Akademie:
Dezember 2020 – November 2022

Marta Álvarez Álvarez, Jahrgang 1995, ist eine junge Fagottistin aus Spanien. Ihren ersten Fagottunterricht bekam sie 2003–2012 am Konservatorium in Toledo bei Francisco Doctor. Danach setzte sie ihr Studium am Real Conservatorio Superior de Música in Madrid bei Francisco Más fort, das sie 2017 mit dem Bachelor summa cum laude abschloss. Ihr Master-Studium im Fach Fagott absolvierte sie 2017–2019 an der Hochschule für Musik und Theater in München in der Klasse von Dag Jensen mit dem Titel Master of Music. An der gleichen Hochschule belegt sie seit 2019 den Master-Studiengang im Fach Neue Musik. Marta Álvarez ist Preisträgerin des XII. Nationalen Interpretationswettbewerbs »Intercentros Melómano 2013« an der Hochschule für Musik in Madrid und ist Trägerin des Alexander- von-Humboldt-Stipendiums in Deutschland. Ihre Orchestererfahrungen sammelte sie bisher u.a. im Jóven Orquestra de la Comunidad de Madrid, im European Union Youth Orchestra, im Orquestra Filarmónica de Castilla-La Mancha, im Orquestra de la Comunidad de Madrid und im Orquestra de la Radio y Televisión Española. Seit Dezember 2020 ist sie Stipendiatin der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters.


Yu Gyeong Jeong – Violine

Yu Gyeong Jeong

Stipendiatin der Akademie:
September 2019 – August 2021

Yu Gyeong Jeong ist eine junge Geigerin aus Südkorea, geboren 1991 in Suwon. Ihren ersten Violinunterricht erhielt sie im Alter von sechs Jahren. Danach besuchte sie die Yewon School in Seoul. 2005–2007 studierte sie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien in der Vorbereitungsklasse von Eugenia Polatschek. 2007 wurde sie Jungstudentin bei Jens Ellermann an der Hochschule für Musik und Theater in München. Ab 2011 studierte Yu Gyeong Jeong an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Zakhar Bron (Bachelor) und Barnabas Kelemen (Master). Seit 2018 studiert sie in der Solistenklasse von Erik Schumann an der Hochschule für Musik Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Yu Gyeong Jeong ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und trat als Solistin u.a. mit dem Cheongju Philharmonic Orchestra und Suwon Philharmonic Orchestra auf. Seit September 2019 ist sie Stipendiatin der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt.


Emely Kubusch – Viola

Emely Kubusch

Stipendiatin der Akademie:
Januar 2019 – Dezember 2020

Emely Kubusch ist eine junge deutsche Bratscherin, geboren 1995 in Forst. Ihren ersten Geigen-Unterricht und Bratschen-Unterricht erhielt sie 2001–2003 am Konservatorium in Cottbus bei Gabriel Zinke. 2013-2017 studierte sie Bratsche in der Klasse von Erich Wolfgang Krüger und Ditte Leser an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. 2017 begann Emely Kubusch ihr Masterstudium bei Volker Jacobsen an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Sie ist mehrfache Preisträgerin des Bundeswettbewerbes »Jugend musiziert«. Ihre Orchestererfahrungen sammelte Emely Kubusch im Jugendsinfonieorchester des Konservatoriums Cottbus, in der Deutschen Streicher-Philharmonie, als Substitutin am Deutschen Nationaltheater Weimar und als Praktikantin in der NDR-Radiophilharmonie Hannover. Seit Januar 2019 ist sie Stipendiatin der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters.


Yi-Hsuan Chiu – Kontrabass

Yi-Hsuan Chiu

Stipendiatin der Akademie:
März 2020 – Februar 2022

Yi-Hsuan Chiu, Jahrgang 1995, ist eine junge Kontrabassistin aus Taiwan. Sie hat ihr Bachelor- und Master-Studium 2013–2019 an der Juilliard School of Music in New York bei Albert Laszlo absolviert. Als Teilnehmerin bei Festivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Aspen Music Festival, The Juilliard School Focus Festival u.a. entwickelte sie eine rege Konzerttätigkeit. Yi-Hsuan Chiu ist Preisträgerin der American Teachers Association Competition, der International Society of Bassists Competition und der Boston Symphony Orchestra Concerto Competition. 2016 nahm sie am Internationalen ARD-Musikwettbewerb teil. Seit Oktober 2019 studiert sie an der Hochschule für Musik in Saarbrücken bei Cristian Braica. Seit März 2020 ist Yi-Hsuan Chiu Stipendiatin der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters.


Holger Roese – Schlagzeug

Holger Roese

Stipendiat der Akademie:
Dezember 2018 – Dezember 2020

Holger Roese ist ein junger deutscher Schlagzeuger, geboren 1995 in Ettenheim. Nach seinem Abitur 2014 am städtischen Gymnasium Ettenheim begann er sein Schlagzeug-Studium an der Musikhochschule in Lübeck, wo er gleichzeitig auch Orchester-und Chorleitung studiert. Holger Roese wurde 2013 Erster Preisträger des Bundeswettbewerbes »Jugend musiziert« und erhielt 2014 das Sommerakademie-Stipendium der Hochschule für Musik in Detmold. Seine Orchestererfahrungen sammelte er seit 2010 bei ORSO Philharmonic in Freiburg/Berlin, 2015 im Haydn-Sinfonie-Orchester Hannover und 2016 in Orquestra Filarmônica de Minas Gerais (Brasilien). In der Saison 2017/18 war er Mitglied der Akademie des Philharmonischen Orchesters der Stadt Lübeck. Seit dem Dezember 2018 ist Holger Roese Stipendiat der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters.