Alighieri Quartett
Bild © Ben Knabe

Das Alighieri Quartett wurde 2010 von Musikerinnen und Musikern des hr-Sinfonieorchesters ins Leben gerufen, um sich verstärkt der traditionsreichen kleinen musikalischen Form zu widmen.

Es setzt sich zusammen aus dem Stimmführer der 2. Violinen Stefano Succi (1. Violine), der Geigerin Fanny Pujol (2. Violine), dem Bratscher Wolfgang Tluck und dem Cellisten Ulrich Horn. Der persönliche und emotionale Zugang zur Musik der vier Musiker hat das Ensemble in den vergangenen Jahren entscheidend profiliert und begeistert das Publikum in allen Konzerten.