Tickets

Wie alle kulturellen Institutionen sind das hr-Sinfonieorchester und die hr-Bigband von den aktuellen Entwicklungen unmittelbar betroffen. Im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat der Hessische Rundfunk vorsorglich alle Konzerte des hr-Sinfonieorchesters und der hr-Bigband bis zum 19. April 2020 abgesagt.

Für Karteninhaber*innen dieser vorsorglich abgesagten Eigenveranstaltungen beider Orchester gilt: Wer bereits ein Ticket gekauft hat, erhält das Geld zurück. Nähere Informationen zur Ticket-Rückabwicklung finden Sie hier.

Viele treue Besucher*innen und Abonnent*innen unserer Konzerte haben uns in der Zwischenzeit allerdings signalisiert, dass Sie sich mit der außergewöhnlichen Situation des hr-Sinfonierochesters und der hr-Bigband solidarisieren und auf die Rückabwicklung der Karten verzichten möchten.

Der Hessische Rundfunk darf als öffentlich-rechtliche Institution aber keine Spenden annehmen. Insofern sind wir gezwungen, den Kartenkauf rückabzuwickeln.

Alle, die das hr-Sinfonieorchester und die hr-Bigband in dieser Ausnahmesituation unterstützen wollen, möchten wir an dieser Stelle auf die Fördervereine beider Orchester aufmerksam machen.

Die Gesellschaft der Freunde und Förder des hr-Sinfonieorchesters e.V. und die Gesellschaft der Freunde und Förder der hr-Bigband e.V. unterstützen das hr-Sinfonieorchester und die hr-Bigband in ihrer musikalischen Arbeit ideell wie finanziell.

Eine Spende an diese Fördervereine kommt beiden Orchestern unmittelbar zu Gute. Zudem sind die Spenden steuerlich abzugsfähig.

Für Ihre mögliche Unterstützung sagen wir an dieser Stelle bereits einen großen Dank!

Weitere Informationen

Freunde und Förderer des hr-Sinfonieorchesters e.V.
Konto: IBAN: DE10 5005 0201 0000 9008 00
Mehr zur Gesellschaft der Freunde und Förderer des hr-Sinfonieorchesters

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Freunde und Förderer der hr-Bigband e.V.
Konto: IBAN: DE48 5125 0000 0001 0582 23
Mehr zur Gesellschaft der Freunde und Förderer der hr-Bigband

Ende der weiteren Informationen