Adina Aaron, Musa Ngqungwana, der Cape Town Opera Chorus, Andrés Orozco-Estrada und das hr-Sinfonieorchester am 13. September 2019 in der Alten Oper Frankfurt

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts
Weitere Informationen

George Gershwin:
Porgy and Bess – A Concert of Songs

I. Summertime (Sopran)
II. A woman is a sometime thing (Bariton und Chor)
III. Gone, gone, gone (Chor)
IV. Overflow (Chor)
V. My man’s gone now (Sopran)
VI. The Promise’ Lan’ (Sopran und Chor)
VII. I got plenty o’nuttin (Bariton)
VIII. Bess, you is my woman now (Sopran und Bariton)
IX. Oh, I can’t sit down (Chor)
X. I ain’t got no shame (Chor)
XI. It ain’t necessarily so (Bariton und Chor)
XII. There’s a boat dat’s leavin’ (Bariton)
XIII. Lawd, I’m on my way (Sopran, Bariton und Chor)

Adina Aaron, Sopran
Musa Ngqungwana, Bass-Bariton
Cape Town Opera Chorus
Marvin Kernelle, Choreinstudierung

hr-Sinfonieorchester – Frankfurt Radio Symphony
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent

Alte Oper Frankfurt, 13. September 2019

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Weitere Konzert-Videos

Ende der weiteren Informationen