Maximilian Junghanns

Der Geiger Maximilian Junghanns, seit 2017 im hr-Sinfonieorchester 2. Konzertmeister, hat erfolgreich seine Probezeit für die Position des Stimmführers der 2. Violinen absolviert.

Maximilian Junghanns studierte an der Musikhochschule »Franz Liszt« in Weimar bei Friedemann Eichhorn. 2010–2012 war er 1. Konzertmeister des Philharmonischen Orchesters Gera-Altenburg, mit dem er auch mehrfach solistisch auftrat. Anschließend wechselte er zum hr-Sinfonieorchester als Mitglied der 1. Violinen. Darüber hinaus war Junghanns Stipendiat der Villa Musica Rheinland-Pfalz und des PE-Förderkreises in Mannheim. 2017–2023 bekleidete Maximilian Junghanns im hr-Sinfonieorchester die Position des 2. Konzertmeisters. Seit 2024 ist er Stimmführer der 2. Violinen im hr-Sinfonieorchester Frankfurt.