Emely Kubusch
Bild © Privat

Die 1995 in Forst geborene Bratscherin Emely Kubusch ist seit Januar 2019 neue Stipendiatin in der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters.

Ihren ersten Geigen-Unterricht und Bratschen-Unterricht erhielt Emely Kubusch 2001–2003 am Konservatorium in Cottbus bei Gabriel Zinke. 2013-2017 studierte sie Bratsche in der Klasse von Erich Wolfgang Krüger und Ditte Leser an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. 2017 begann Emely Kubusch ihr Masterstudium bei Volker Jacobsen an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Sie ist mehrfache Preisträgerin des Bundeswettbewerbes »Jugend musiziert«. Ihre Orchestererfahrungen sammelte Emely Kubusch im Jugendsinfonieorchester des Konservatoriums Cottbus, in der Deutschen Streicher-Philharmonie, als Substitutin am Deutschen Nationaltheater Weimar und als Praktikantin in der NDR-Radiophilharmonie Hannover.