Manuel Fernández Álvarez
Bild © Peter Zelienka

Der 1995 in Spanien geborene Trompeter Manuel Fernández Álvarez ist seit Mai 2019 neuer Stipendiat in der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters.

Seinen ersten Trompeten-Unterricht nahm er zwischen 2005 und 2016 u.a. bei Enrique Roja, Roberto Pascal Bodí López, José Rodriguez Ramos, Javier Simón Echarte und Christian Steenstrup. Zur Zeit setzt er sein Master-Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei Laura Vukobratovich fort. Seine ersten Orchestererfahrungen sammelte Manuel Fernández Álvarez 2011–2018 u.a. im Jóven Orquestra Sinfónica de Galicia, Jóven Orquestra Nacional de Espana, in der Akademie von Daniel Barenboim in Sevilla und als Aushilfe im Orquestra Sinfónica de Castilla y León, im Orchester der Balearischen Insel, im Orquestra de la Radio y Televisión de Espana und bei den Dortmunder Philharmonikern.