Ariane Matiakh

Große Klassik für kleines Geld. Jugendliche klassische Musik entdecken zu lassen und sie dafür zu begeistern – das ist das Ziel der Jungen Konzerte. Seit mehr als sieben Jahrzehnten bietet das hr-Sinfonieorchester Frankfurt mit dieser erfolgreichen Konzertreihe Jugendlichen die Möglichkeit, das vielseitige sinfonische Repertoire auf höchstem Niveau – aber zu niedrigen Preisen – kennenzulernen.

Weitere Informationen

Junge Konzerte 2021/22

Zum »Restart« der Jungen Konzerte lädt das hr-Sinfonieorchester mit dem Jugendamt der Stadt Frankfurt und der Alten Oper zu sich nach Hause in den hr-Sendesaal:

Mitwoch, 29. September 2021 | 19.00 Uhr
hr-Sendesaal

Junge Konzerte – RESTART
Naturzauber


Weitere Konzerte in der Übersicht:
Junge Konzerte – Saison 2021/22

Ende der weiteren Informationen

Gemeinsam mit dem Jugendamt der Stadt Frankfurt am Main und der Alten Oper Frankfurt veranstaltet, sind die Jungen Konzerte ein finanziell gefördertes Angebot für Schüler, Studierende und Auszubildende im Alter ab 14 Jahren. Moderationen und Gespräche mit den auftretenden Künstlern gehören dabei zum festen Bestandteil. Denn wer mehr weiß, kann die Musik oft auf eine ganz andere und intensivere Weise erleben.

Inhaltlich begleitet werden die Jungen Konzerte durch das Netzwerk »Musik und Schule«, das Unterrichtsmaterialien zur Vorbereitung des Konzertbesuchs zur Verfügung stellt und Begleitprojekte initiiert. Mehr Informationen zum Netzwerk »Musik und Schule« [hier].

Weitere Informationen

Tickets

Abos für die Jungen Konzerte werden in dieser Spielzeit nicht angeboten.

Einzel-Tickets für die Jungen Konzerte kosten 17,– €.
Sie gibt es beim jeweiligen Konzert hier.

Für Jugendliche ab 14 Jahren

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Überblick | Multimedia-Pool | Education-Kalender

Ende der weiteren Informationen