Strawinsky: Petruschka

In einem neuen Format für Schulklassen am Freitagvormittag im hr-Sendesaal stellt der junge Solo-Fagottist des hr-Sinfonieorchesters große Orchestermusik vor.

In der ersten Ausgabe geht es Strawinskys berühmte Ballettmusik über den unglücklichen Helden aller Jahrmärkte: Petruschka. Eine packende Musik voll Dynamik und intensiver Klangfarben, die uns auf einen Jahrmarkt ins St. Petersburg des 19. Jahrhunderts entführt. Mit ihren scharfen Kontrasten und ungezügelten Kräften war Strawinskys Musik etwas ganz Neues auf der Ballettbühne und bedeutete für das Publikum Anfang des 20. Jahrhunderts einen Schock. Und auch in diesem exklusiv für Schulklassen der Jahrgänge 5 bis 10 konzipierten Konzert wird sie ihre Wirkung nicht verfehlen.

Weitere Informationen

Konzert statt Schlue

STRAWINSKYS JAHRMARKT
Theo Plath ist neugierig auf Strawinskys »Petruschka«

Freitag, 28. Februar 2025, 10 Uhr
hr-Sendesaal

Konzert-Info & Tickets


BEETHOVENS ORCHESTER
Theo Plath freut sich auf Beethovens 2. Sinfonie

Freitag, 16. Mai 2025, 10 Uhr
hr-Sendesaal

Konzert-Info & Tickets

Ende der weiteren Informationen

Während der Arbeit an seiner »Zweiten« war Beethovens Leben von großer Verzweiflung geprägt, über seine zunehmende Ertaubung wie wachsende Isolation. Nichts davon hört man jedoch in ihr – im Gegenteil: Sie ist von heiterem Charakter, teils überschäumender Ausgelassenheit. Grund genug, sich mit unserem Musikermoderator Theo Plath auf das Konzert zu freuen, indem das Orchester und seine Instrumenten zu Beethovens einmal genau unter die Lupe genommen wird. Ein Konzert speziell für Schulklassen der Jahrgänge 3 bis 6.

Weitere Informationen

Überblick | Multimedia-Pool | Education-Kalender

Ende der weiteren Informationen