Konzert Strawinskys Jahrmarkt

Konzert statt Schule
Strawinsky: Petruschka

STRAWINSKYS JAHRMARKT

Theo Plath ist neugierig auf Strawinskys »Petruschka«

  • Tianyi Lu | Dirigentin

Für Schulklassen der Jahrgänge 5–10

Frankfurt am Main
hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

In einem neuen Format für Schulklassen stellt der junge Solo-Fagottist des hr-Sinfonieorchesters Theo Plath große Orchestermusik vor – in dieser ersten Ausgabe Strawinskys berühmte Ballettmusik über den unglücklichen Helden aller Jahrmärkte: Petruschka. Eine packende Musik voll Dynamik und intensiver Klangfarben, die uns auf einen Jahrmarkt ins St. Petersburg des 19. Jahrhunderts entführt. Im Mittelpunkt stehen drei Puppen eines Gauklers, die zum Leben erwachen und so nimmt das Eifersuchtsdrama zwischen dem melancholischen Petruschka und seinem luxusverwöhnten Widersacher um die eitle Ballerina ihren Lauf. Mit ihren scharfen Kontrasten und ungezügelten Kräften war Strawinskys Musik etwas ganz Neues auf der Ballettbühne und bedeutete für das Publikum Anfang des 20. Jahrhunderts einen Schock. Und auch in diesem exklusiv für Schulklassen der Jahrgänge 5 bis 10 konzipierten Konzert wird sie ihre Wirkung nicht verfehlen.

Konzertdauer: ca. 60 Minuten – keine Pause!

Weitere Informationen

Tickets: 6,– € (Schüler*innen und Lehrer*innen)

Für Schulklassen

Ende der weiteren Informationen

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren ...

Karneval der Tiere
Karneval der Tiere
Clara Andrada de la Calle
Christoph Koncz
Alain Altinoglu
Alain Altinoglu
Alain Altinoglu
Alain Altinoglu
hr-Sinfonieorchester-06