Konzert Konzerte Schlosstheater Fulda

Konzerte in Hessen Principal Guest Artist
Martin Fröst
  • Martin Fröst

  • RETROTOPIA
  • Wolfgang Amadeus Mozart | Ouvertüre zur Oper »Die Hochzeit des Figaro«
  • Ludwig van Beethoven | 4. Sinfonie
  • Werke von Anders Hillborg, Georg Philipp Telemann, Astor Piazzolla, Göran Fröst/Martin Fröst und Jesper Nordin
Fulda
Schlosstheater Fulda
Schloßstraße 5
36037 Fulda

Bei seinen regelmäßigen Gastspielen in der Barockstadt Fulda präsentiert das hr-Sinfonieorchester immer wieder auch ausgefallenere, zugleich höchst reizvolle Programme jenseits des »Klassik-Mainstreams«. In dieser Saison ist mit dem »Principal Guest Artist«, dem schwedischen Klarinettisten und Dirigenten Martin Fröst, einer der spannendsten Künstler unserer Tage als Solist und Orchesterleiter in Personalunion auf dem Podium des Schlosstheaters zu erleben. Einer, der wie kaum ein anderer seiner Kollegen die ausgetretenen Pfade meidet, was sowohl für das von ihm präsentierte Repertoire als auch für die Art und Weise seiner musikalischen Realisation gilt. Auch beim diesjährigen Konzert des hr-Sinfonieorchesters in Fulda stellt Martin Fröst einen Spannungsbogen her zwischen den »großen Klassikern« Mozart und Beethoven auf der einen und der zeitgenössischen Musik für Klarinette und Orchester aus seiner schwedischen Heimat auf der anderen Seite. Und selbst Musik aus der griechischen Antike steht in seinem Projekt »Retrotopia« auf dem Programm, mit dem Martin Fröst die Grenzen des Klarinetten- und Orchester-Repertoires auf faszinierende Weise erforscht.

Weitere Informationen

Konzerte Schlosstheater Fulda
Karten-Vorverkauf: (0661) 102 14 83

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Das Programm im Internet:
Video-Livestream am 10. Mai 2019
auf www.hr-sinfonieorchester.de

Das Programm in hr2-kultur:
Freitag, 10. Mai 2018, 20.04 Uhr (live)
Dienstag, 21. Mai 2018, 20.04 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Martin Fröst spielt:

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts
Barocke Doppelspiele
Reinhard Goebel
Reinhard Goebel
Andrés Orozco-Estrada
Carolin Widmann
Salzburg - Großes Festspielhaus
Salzburg - Großes Festspielhaus
Salzburg - Großes Festspielhaus