Konzert Spotlight

Spotlight
  • Andrés Orozco-Estrada beleuchtet und präsentiert:

  • Antonín Dvořák | 9. Sinfonie (»Aus der Neuen Welt«)
Frankfurt am Main
Alte Oper
Großer Saal
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Sie interessieren sich für klassische Musik? Sie wollen ein Werk intensiver erleben und mehr darüber erfahren? Oder Sie haben bisher noch nicht den Weg in ein großes Konzert gefunden? Dann ist dieses Angebot zur Afterwork-Zeit für Sie das Richtige! In dem unkonventionellen Gesprächskonzert »Spotlight« eröffnen Andrés Orozco-Estrada und das hr-Sinfonieorchester die Möglichkeit, eines der großen Meisterwerke der klassischen Musik näher kennenzulernen. Im Zentrum steht diesmal Antonín Dvořáks 9. Sinfonie »Aus der Neuen Welt« – ein Werk, mit dem der in hohem Alter in die USA eingeladene große tschechische Komponist einst einen Klassik-Bestseller schuf. Dank ihrer mitreißenden Themen und reizvollen Harmonik und Instrumentation wird Dvořáks »Neunte« bis heute geradezu als Prototyp amerikanischer Musik gefeiert.

Weitere Informationen

Karten: 24,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Vorgezogener Vorverkaufsbeginn: 8. März 2018

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen

Spotlight – Symphonie fantastique:

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Die weiteren Berlioz-Sätze


Andrés Orozco-Estrada dirigiert Dvořák:

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts
Barocke Doppelspiele
Reinhard Goebel
Reinhard Goebel
Andrés Orozco-Estrada
Carolin Widmann
Salzburg - Großes Festspielhaus
Salzburg - Großes Festspielhaus
Salzburg - Großes Festspielhaus