Konzert Marburger Konzertverein

Konzerte in Hessen
Nicholas Collon
  • Sheku Kanneh-Mason | Violoncello
  • Nicholas Collon | Dirigent

  • Thomas Adès | Dances from Powder Her Face
  • Edward Elgar | Cellokonzert
  • Maurice Ravel | Valses nobles et sentimentales
  • Dmitrij Schostakowitsch | 9. Sinfonie
Marburg
Erwin-Piscator-Haus
Biegenstraße 15
35037 Marburg
Erwin-Piscator-Haus

Das hr-Sinfonieorchester ist regelmäßig in Hessen unterwegs, um in kleineren Städten mit kammermusikalischen Formationen und in den größeren Städten des Landes wie Kassel, Fulda, Gießen, Wiesbaden oder Darmstadt in großer Besetzung klassische Musik live zu präsentieren. Nach längerer Zeit kommt es nun endlich wieder zu einem Gastspiel in der mittelhessischen Universitätsstadt Marburg – und zwar mit einem britisch geprägten Konzertabend. So stammt der 1983 in London geborene Dirigent Nicholas Collon ebenso aus England wie der 16 Jahre jüngere Solist Sheku Kanneh-Mason. Der Cellist mit afrikanischen und karibischen Wurzeln wurde spätestens 2018 auch einem breiten Publikum bekannt durch seinen musikalischen Auftritt bei der Hochzeitszeremonie von Meghan Markle und Prinz Harry in der St. Georgs-Kapelle von Schloss Windsor. In Marburg ist er nun mit dem Cellokonzert des Engländers Edward Elgar zu erleben, das nicht wenige für das schönste je für Cello und Orchester komponierte Werk halten. Neben Auszügen aus der Kammeroper »Powder Her Face« von Thomas Adès, dem erfolgreichsten britischen Komponisten unserer Tage, komplettieren zwei klassizistisch geprägte Kompositionen des 20. Jahrhunderts von Maurice Ravel und Dmitrij Schostakowitsch das facettenreiche Programm.

Weitere Informationen

The guest performance of the Frankfurt Radio Symphony in the university town of Marburg has a strong British influence. Not only is the conductor Nicholas Collon from England, but also the young virtuoso cellist Sheku Kanneh-Mason who will be performing the solo part of the Cello Concerto by fellow countryman Edward Elgar. The cellist is best known for his performance at the wedding ceremony of Meghan Markle and Prince Harry. Alongside excerpts from the chamber opera »Powder Her Face« by Thomas Adès, the most successful British composer of our day, two 20th century compositions of a more classical nature by Maurice Ravel and Dmitri Shostakovich round off the very varied programme.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Konzerte Marburger Konzertverein
Karten-Vorverkauf: (06421) 45 788

Ende der weiteren Informationen
Sophie Karthäuser
Christoph Prégardien
The Thief of Bagdad
Homberg (Efze) - Marktplatz