Waves of Iceland

Unter diesem Motto bieten das hr-Sinfonieorchester Frankfurt mit seinem aktuellen »Artist in Residence« Víkingur Ólafsson sowie die hr-Bigband im Februar in einem Programm-Schwerpunkt an einem Wochenende Einblicke in die faszinierende Musikkultur Islands.

Zwischen aktiven Vulkanen und uraltem Gletschereis, zwischen Meer und Lava hat sich dort eine eigenständige, originelle Musikszene entwickelt – offen für vielfältige musikalische Einflüsse wie Eindrücke der sie umgebenden Natur. In je einem Orchester-, Kammermusik- und Bigband-Programm ist an einem Wochenende die durch die Naturkräfte so einzigartig geprägte Insel im Nordatlantik dabei musikalisch kennenzulernen.

Víkingur Ólafsson

Freitag, 11. Februar 2022
Alte Oper Frankfurt | 20 Uhr

PEER GYNT

hr-Sinfonieorchester
Ida Falk Winland | Solveig
Víkingur Ólafsson | Klavier
Alain Altinoglu | Dirigent

Anna Þorvaldsdóttir | Dreaming
Daníel Bjarnason | Neues Werk (Auftragswerk des hr, Los Angeles Philharmonic und Iceland Symphony Orchestra – Uraufführung)
Edvard Grieg | Peer Gynt – Schauspielmusik (Auszüge)

Das hr-Sinfonieorchester, Chefdirigent Alain Altinoglu und Víkingur Ólafsson mit dem preisegekrönten Orchesterwerk »Dreaming« der isländischen Komponistin und Klang-Auratikerin Anna Thorvaldsdottir, der Uraufführung eines Klavierkonzerts des Isländers Daníel Bjarnason sowie einem Klassiker der nordischen Musik.

Tickets kaufen! | Mehr zum Konzert…


Mann mit Saxopfon

Samstag, 12. Februar 2022
hr-Sendesaal | 20 Uhr

DARK ICE

hr-Bigband

Jóel Pálsson | Saxofon
Samúel Jón Samúelsson | Leitung

Der Isländer Jóel Pálsson gehört zu den besten Jazzmusikern des hohen Nordens. In seiner Musik spiegelt sich seine Vielseitigkeit wider, indem er Improvisation mit festgeschriebenen Teilen kombiniert. An diesem Abend der hr-Bigband wird er Sie zusammen mit Samúel Jón Samúelsson mit in die musikalischen Weiten Islands nehmen und ganz sicher verführen!

Tickets kaufen! | Mehr zum Konzert…


Víkingur Ólafsson

Sonntag, 13. Februar 2022
hr-Sendesaal | 18 Uhr

NORDIC LIGHT

Víkingur Ólafsson | Klavier
Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters

Programm wird noch bekannt gegeben!

»Artist in Residence« Víkingur Ólafsson beschließt das Island-Wochenende mit einem Kammerkonzert in nordischen Farben. Der von der New York Times als »Glenn Gould Islands« beschriebene Ausnahme-Pianist ist dabei sowohl solistisch wie mit Musiker*innen des hr-Sinfonierochesters zu erleben.

Tickets kaufen! | Mehr zum Konzert…


Außerdem:

Im Rahmen der Biennale »cresc... 2022« richtet das hr-Sinfonieorchester in einem Konzert den Fokus ebenfalls auf Island und seine facettenreiche Musik. In einer Deutschen Erstaufführung ist dabei auch Multi-Perkussionist Martin Grubinger zu Gast.

Weitere Informationen

Weekend
Waves of Iceland

Under this motto, the Frankfurt Radio Symphony with its current »Artist in Residence« Víkingur Ólafsson as well as the Frankfurt Radio Big Band offer insights into the fascinating musical culture of Iceland in a special focus in February.

Between active volcanoes and ancient glacial ice, between sea and lava, an independent, original music scene has developed there – open to diverse musical influences as well as impressions of the surrounding nature. In one weekend, the island in the North Atlantic, which is so uniquely shaped by the forces of nature, can be musically experienced in one orchestra, chamber music and big band program each.

Music Director Alain Altinoglu and Víkingur Ólafsson will present the award-winning orchestral work »Dreaming« by Icelandic composer and sound auratic Anna Thorvaldsdottir and the world premiere of a new piano concerto by Daníel Bjarnason with the Frankfurt Radio Symphony on Friday, February 11, 2022 in the Alte Oper Frankfurt.

Icelander Jóel Pálsson is one of the finest jazz musicians in the far north. His music reflects his versatility, combining improvisation with fixed parts. On this evening of the Frankfurt Radio Big Band, together with Samúel Jón Samúelsson, he will take you into the musical vastness of Iceland and will certainly seduce you!

Víkingur Ólafsson closes the Iceland Weekend on Sunday, February 13, 2022, in the hr-Sendesaal with a chamber concert in Nordic colors. The exceptional pianist, described by the New York Times as »Iceland's Glenn Gould,« will perform both as a soloist and with musicians from the Frankfurt Radio Symphony.

Also:
Also in the context of the biennial "cresc... 2022" biennial, the Frankfurt Radio Symphony will focus on Iceland and its multifaceted music scene in a program. In a German premiere, multi-percussionist Martin Grubinger will also be a guest.

Ende der weiteren Informationen