Andreas Hepp

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
Frankfurt am Main

Im Orchester:
seit 2000

Andreas Hepp ist seit 2000 Schlagzeuger im hr-Sinfonieorchester. Mit 14 Jahren erhielt der Frankfurter seinen ersten Schlagzeugunterricht bei dem langjährigen hr-Schlagzeuger Knut Weinstock. Anschließend studierte er an der Musikhochschule Frankfurt, bevor er für ein Marimba-Studium bei Robert van Sice nach Rotterdam ging. Andreas Hepp war 1993–1997 Stipendiat der Villa Musica und erhielt verschiedene Förderpreise. Konzerte und Soloauftritte gab er u.a. mit dem Phorminx Ensemble, der hr-Brass und dem Ensemble Modern. Einladungen zu Konzerten und Seminaren führen ihn zudem regelmäßig nach Thessaloniki. Einen Schwerpunkt seiner künstlerischen Tätigkeit bildet seit einigen Jahren die musikalische Live-Begleitung von Stummfilmen mit dem Amphion Ensemble, mit Auftritten u.a. im Deutschen Filmmuseum Frankfurt, in der Caligari FilmBühne Wiesbaden und in Donaueschingen. 2011 gründete der auch als Komponist erfolgreich tätige Andreas Hepp mit dem Gitarristen Christian Kiefer das Duo Aventura, das vorwiegend spanische Klassik, Flamenco, Jazz sowie eigene Kompositionen spielt.

Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen