Rachel Hunt

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
New York (USA)

Im Orchester:
seit 2011

Rachelle Hunt gab bereits mit neun Jahren ihr Debüt als Solistin. Daraufhin war die US-amerikanische Violinistin mit zahlreichen Orchestern sowohl in Nord- und Südamerika als auch in Europa solistisch tätig. Sie gewann mehrere Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben und Stipendien. 2008 erhielt sie ihren Bachelor of Music, summa cum laude, an der Rice University in den USA, wo sie bei Kathleen Winkler studierte. Sie setzte ihre Ausbildung anschließend an der Musikhochschule Düsseldorf bei Ida Bieler mit der Unterstützung eines Fulbright Stipendiums fort und legte dort 2010 ihr Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Rachelle Hunt rundete ihr Studium mit einem Kammermusikzertifikat mit Auszeichnung ab. Sie ist seit 2011 Mitglied in der Gruppe der 2. Violinen im hr-Sinfonieorchester und 2012 gründete sie mit ihrer Kollegin Stefanie Pfaffenzeller das Atlantic String Duo.

Weitere Informationen

Musikalische Stichworte …


Mein erstes musikalisches Erlebnis:
Ich habe das Geigenspiel im Alter von dreieinhalb Jahren angefangen zu erlernen, somit fällt es mir schwer mich zu erinnern.

Das fasziniert mich an meinem Beruf am meisten:
Der Beruf des Musikers ist wahnsinnig abwechslungsreich und es wird niemals langweilig. Die vielen verschiedenen Facetten – Auftritte vor großem Publikum in wunderschönen Sä-len, Kinder und Jugendliche unterrichten, Sozialprojekte unterstützen und voranbringen – faszinieren mich. Mein Beruf bietet mir unzählige Möglichkeiten, die Welt in kleinen Schritten zu verbessern.

Besonders gern gespielte Komponisten/Werke:
Das ist sehr abhängig davon, wie ich mich fühle und in welcher Stimmung ich gerade bin. Aber Brahms spiele ich immer gerne!

Eigene Homepage:
rachelleviolin.com

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen