Video

Mit dem Rollstuhl auf die Bühne

Es wird eine Gemeinschaft entstehen. Eine Gemeinschaft aus zweihundert jungen Leuten und Erwachsenen. Sie stehen am 22. Mai auf der großen Bühne des hr-Sendesaals und führen Tanztheater auf. Es werden Bildungsbürger mitmachen und Menschen, die noch nie ein Theater besucht haben. Es werden Rollstuhlfahrer, Gehörlose und Menschen mit Down-Syndrom mitmachen. Der mexikanische Choreograf und Tanzpädagoge Miguel Angel Zermeño probt seit gut einem Jahr mit Gruppen aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Mi 22 Mai
Mi 22 Mai
Konzert

Die Arche Noah

Ein inklusives Tanzprojekt, das das Miteinander fördern will: zwischen Profis und Amateuren, zwischen den Generationen, zwischen Menschen mit und ohne Behinderung und über alle sozialen Schichten hinweg