Konzert Die Geschichte vom Soldaten mit Wolfram Koch

Kammermusik
Die Geschichte vom Soldaten
  • Maximilian Junghanns | Violine
  • Simon Backhaus | Kontrabass
  • Balázs Nemes | Trompete
  • Klaus Bruschke | Posaune
  • Jochen Tschabrun | Klarinette
  • Daniel Mohrmann | Fagott
  • Burkhard Roggenbuck | Schlagzeug
  • Karin Hendel | Dirigentin
  • Wolfram Koch | Sprecher

  • Igor Strawinsky | Die Geschichte vom Soldaten
Frankfurt am Main
hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Ein Meisterwerk von ungebrochener Wirkungskraft. Zum 100. Geburtstag von Strawinskys »Geschichte vom Soldaten« bieten Musiker des hr-Sinfonieorchesters mit »Tatort«-Schauspieler Wolfram Koch eine Begegnung mit der berühmten moritatenhaften Szenenfolge rund um den Pakt eines Soldaten mit dem Teufel. Lesung, Aktion und Pantomimik reihen sich in dem ungewöhnlichen Kammerspiel höchst originell aneinander. Die Stimme des Erzählers erhebt sich dabei selbst zuweilen wie ein Instrument, das die tragische Geschichte musikalisch mit erzählt.

Weitere Informationen

Karten: 19,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Ende der weiteren Informationen
Martin Fröst
Orang Peel Frankfurt
Korbach - Rathausvorplatz
Traumbilder
Elektra
Dortmund - Konzerthaus
Emmanuel Tjeknavorian
Emmanuel Tjeknavorian
Pablo Gonzáles
Wettenberg-Wißmar - Evangelische Kirche
Peter Ruzicka
Jugendlieben