Konzert Abgesagt! Brahms-Doppel

hr-Sinfoniekonzerte Kronberg Academy
Christoph Eschenbach
  • Santiago Cañón Valencia | Violoncello
  • Christoph Eschenbach | Dirigent

  • Joseph Haydn | 1. Cellokonzert C-Dur
  • Johannes Brahms | 1. Sinfonie
Abgesagt!
Frankfurt am Main
Alte Oper
Großer Saal
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

AKTUELLER HINWEIS:
Wir arbeiten derzeit mit allen Beteiligten an einer Anpassung der Veranstaltung an die aktuellen Bedingungen. Daher kann es noch zu Änderungen kommen, die sich auf Besetzung, Programm und Bestuhlungsplan auswirken könnten. Aus diesem Grund sind derzeit für diesen Termin keine Tickets erhältlich. Wir werden die Veranstaltung schnellstmöglich aktualisieren und sie dann entsprechend kennzeichnen, damit Sie wie gewohnt Karten buchen können. Eine Übersicht über derzeit aktualisierte Veranstaltungen finden Sie
hier.

Das Beethoven-Jubiläumsjahr ist vorüber, Zeit also, auch an den zu denken, der unter dem Übervater Beethoven gelitten hat. Berühmt geworden ist das Wort vom »Riesen«, den Johanns Brahms so viele Jahre »hinter sich marschieren« hören musste – was die Entstehung seiner eigenen 1. Sinfonie fast unendlich verzögert hat. Und als sie endlich zu hören war, nannte der Dirigent Hans von Bülow sie die »Zehnten Sinfonie Beethovens«, weil Brahms mit ihr vom Dunkel zum Licht strebte wie einst der Meister in der Fünften. Brahms fand letztlich seinen Frieden mit Beethoven. Von Joseph Haydn, der großen Vaterfigur der Wiener Klassik, steht außerdem das 1. Cellokonzert auf dem Programm – mit dem jungen kolumbianischen Cellisten Santiago Cañón Valencia, einem Stipendiaten der Kronberg Academy.

Weitere Informationen

CURRENT NOTE:
We are currently working with all participants to adapt the event to the current conditions. Therefore, there may still be changes that could affect the cast, program and seating plan. For this reason, no tickets are currently available for this date. We will update the event as soon as possible and then mark it accordingly so that you can book tickets as usual. An overview of currently updated events can be found here.

Beethoven’s anniversary year is over and now it is time to think about the man who suffered under the great musical patriarch Beethoven. The word »giant« became famous, the »giant« that Johannes Brahms always heard »marching behind him« and the reason why it took him such a long time to write his own 1st symphony. Brahms finally made his peace with Beethoven. The 1st Cello Concerto by Joseph Haydn, the great father figure of Viennese Classicism, is also on the programme – with the young Colombian cellist Santiago Cañón Valencia, a Kronberg Academy scholarship holder.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

19 Uhr | Konzerteinführung

Karten: 57,– / 47,– / 38,– / 29,– / 19,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Ende der weiteren Informationen

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Felix Mildenberger
Felix Mildenberger
Igor Levit
Igor Levit
Igor Levit
Igor Levit
Lauterbach - Hohhaus
Heppenheim - Christuskirche
Duisburg - Mercaturhalle
Sergey Malov
Sergey Malov
Sergey Malov
Sergey Malov