Konzert Wird aktualisiert! Mozart a Milano

Barock+
Fabio Biondi
  • Nicolas Cock-Vassiliou | Oboe
  • Fabio Biondi | Dirigent/Violine

  • Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie D-Dur KV 84
  • Carlo Monza | Ouvertüre zur Oper »Temistocle«
  • Giuseppe Sammartini | Oboenkonzert D-Dur
  • Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie G-Dur KV 74
  • Angelo Maria Scaccia | Violinkonzert Es-Dur
  • Antonio Brioschi | Sinfonia D-Dur
  • Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie F-Dur KV 112
  • Wird aktualisiert!
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Wird aktualisiert!
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main

AKTUELLER HINWEIS:
Wir arbeiten derzeit mit allen Beteiligten an einer Anpassung der Veranstaltung an die aktuellen Bedingungen. Daher kann es noch zu Änderungen kommen, die sich auf Besetzung, Programm und Bestuhlungsplan auswirken könnten. Aus diesem Grund sind derzeit für diesen Termin keine Tickets erhältlich. Wir werden die Veranstaltung schnellstmöglich aktualisieren und sie dann entsprechend kennzeichnen, damit Sie wie gewohnt Karten buchen können. Eine Übersicht über derzeit aktualisierte Veranstaltungen finden Sie
hier.

Italien war gerade im Umbruch, als der 14-jährige Mozart das Land besuchte und dort Unterricht bekam. Das Zeitalter des Barock war zu Ende gegangen, die Klassik stand vor der Tür. Mit dieser Zeit und ihren wechselseitigen Einflüssen hat sich der italienische Geiger und Dirigent Fabio Biondi intensiv beschäftigt und ein Programm zusammengestellt, das mit »Mozart in Mailand« überschrieben ist. Um 1770 entstandene Mozart-Sinfonien werden da in den Kontext zu Werken von Giovanni Battista Sammartini, Carlo Monza und Antonio Brioschi gestellt – Werke, die Mozart in Mailand gehört könnte, die ihn inspiriert haben müssen. So sind auch seine eigenen frühen Sinfonien italienisch geprägt, bleiben aber natürlich reiner, bester Mozart. Italienischer Stil trifft da auf erste Anklänge des Sturm und Drang, eine packende Kombination – so ganz nach dem Geschmack von Fabio Biondi, dem Orchesterleiter aus Sizilien. Der, so beschreibt es die Süddeutsche Zeitung, einfach ein »glühender Musiker« ist.

Weitere Informationen

CURRENT NOTE:
We are currently working with all participants to adapt the event to the current conditions. Therefore, there may still be changes that could affect the cast, program and seating plan. For this reason, no tickets are currently available for this date. We will update the event as soon as possible and then mark it accordingly so that you can book tickets as usual. An overview of currently updated events can be found here.

Mozart in Milan: This is the title given by Fabio Biondi to a programme in which early Mozart symphonies dating from around 1770 are juxtaposed with a selection of works that the 14-year-old Mozart might have come across during his travels in Italy. Italian style meets the first intimations of »Sturm und Drang«, a gripping combination – entirely to the taste of the Sicilian conductor Fabio Biondi who, according to the Süddeutsche Zeitung, is quite simply a »passionate musician«.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

19 Uhr | Konzerteinführung

Karten: 34,– € | 28,– € | 22,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Ende der weiteren Informationen

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Dortmund - Konzerthaus
Spotlight
Homberg (Efze) - Marktplatz
Backstage für alle!
Schilflieder
Silberturm Frankfurt
Truls Mørk
Truls Mørk
André de Ridder