Konzert Findet als Livestream statt! Violoncello da Spalla

Barock+-NEU
Sergey Malov
  • Sergey Malov | Violine/Violoncello da spalla
  • Andrea Marcon | Dirigent

  • Wolfgang Amadeus Mozart | Violinkonzert A-Dur KV 219
  • Luigi Boccherini | 7. Cellokonzert G-Dur
  • Joseph Martin Kraus | Sinfonie c-Moll VB 142
  • Verschoben!
    Neuer Termin:
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Verschoben!
    Neuer Termin:
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Verschoben!
    Neuer Termin:
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Verschoben!
    Neuer Termin:
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main

ABGESAGT:
Nach den Beschlüssen der Bundesregierung und der Bundesländer zur Corona-Pandemie am 25. November hat der Hessische Rundfunk allen öffentlichen Konzerte des hr-Sinfonieorchesters im Monat Dezember abgesagt. Als Ersatz wird das hr-Sinfonieorchester alle geplanten Programme aber als »Konzerte ohne Publikum« live im Videostream präsentieren.

Infos zur Rückabwicklung von bereits gekauften Tickets


Es ist das Instrument, auf dem Johann Sebastian Bach vermutlich seine Cello-Suiten selbst gespielt hat: das Violoncello da spalla. Lange Zeit war es in Vergessenheit geraten. Der russische Barockgeiger Sergey Malov ist heute einer der ganz wenigen Meister dieses an der Schulter gespielten Miniatur-Cellos. Ein Mann der historischen Instrumente ist auch der Cembalist und Dirigent Andrea Marcon, doch arbeitet er immer wieder auch mit modernen Orchestern zusammen. Und so profitieren Mozart, Boccherini und Co. auch bei uns von Marcons Zugriff, der italienisches Temperament mit größtmöglicher Transparenz verbindet.

HINWEIS:
Die rund einstündigen Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Garderoben, Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen

It is the instrument on which Bach probably played his cello suites himself: The violoncello da spalla was long forgotten. The Russian Baroque violinist Sergey Malov is today one of the very few masters of this miniature cello which is played on the shoulder. The harpsichordist and conductor Andrea Marcon is also a friend of historical instruments although he also repeatedly works with modern orchestras. Mozart, Boccherini and co. consequently also benefit from Marcon's approach which combines Italian temperament with the greatest possible transparency.

NOTE:
The concerts, which last approximately one hour, are possible while adhering to a comprehensive distance and hygiene concept, which includes, among other things, modified seating plans, new entrance and exit situations, as well as the omission of cloakrooms, breaks and catering. Further information can be found
here.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Konzertdauer: ca. 60 Minuten

Karten: 20,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Vorverkaufsstart: 22. Oktober 2020

Ende der weiteren Informationen

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Schilflieder
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Schlitz - Landesmusikakademie
Metropolis
Ariane Matiakh