Konzert Debussy & Wagner

hr-Sinfoniekonzerte
Alain Altinoglu
  • Pierre-Laurent Aimard | Klavier
  • Alain Altinoglu | Dirigent

  • Richard Wagner | Tannhäuser-Ouvertüre
  • Claude Debussy | Fantaisie pour piano et orchestre
  • Richard Wagner | Der Ring des Nibelungen (Sinfonische Auszüge)
  • Frankfurt am Main
    Alte Oper
    Großer Saal
    Opernplatz 1
    60313 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Alte Oper
    Großer Saal
    Opernplatz 1
    60313 Frankfurt am Main

Die ursprünglich geplante Präsentation von Auszügen aus Claude Debussys »Le Martyre de Saint Sébastien« mit dem MDR-Rundfunkchor und zahlreichen Gesangssolisten muss pandemiebedingt leider entfallen und auf eine spätere Spielzeit verschoben werden.

Alain Altinoglu, der Bayreuth-erfahrene französische Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt, präsentiert neben einem aparten Konzertwerk seines Landsmanns Debussy dafür sinfonische Auszüge aus Richard Wagners »Ring«. In Debussys »Fantaisie pour piano et orchestre« kommt es dabei zur Wiederbegegnung mit dem französischen Pianisten Pierre-Laurent Aimard, der die Musik des Impressionisten Debussy gegenüber der FAZ einmal folgendermaßen charakterisierte: »Das ist eine Musik, die zu einem kommt. Das ist keine Musik, die man generiert, die man macht. Es ist eine Musik für Poeten, die die Musik klingen lassen.« Die Musik Richard Wagners entfaltet ihre ganz eigene Klangfinesse und Imagination und besticht durch ihre enorme suggestive Kraft – besonders eindrucksvoll ist dies jenseits des musikdramatischen Zusammenhangs in den Ouvertüren und Orchestermusiken seines Opus Summum zu erleben, des gewaltigen Opernzyklus' »Der Ring des Nibelungen«.

Konzertdauer: ca. 120 Minuten

HINWEIS:
Dieses Konzert wird weiterhin im Schachbrettmuster-Saalplan mit Abständen verkauft. Der Hessische Rundfunk behält sich jedoch vor, das Platzangebot zu einem späteren Zeitpunkt ggf. zu erweitern und auch die gesperrten Plätze in den Verkauf zu geben. Bitte beachten Sie weitere Informationen zu den Hygieneregelungen in der Alten Oper Frankfurt.

Weitere Informationen

The originally planned presentation of excerpts from Claude Debussy's »Le Martyre de Saint Sébastien« with the MDR Radio Choir and numerous vocal soloists must unfortunately be cancelled due to the pandemic and postponed to a later season.

Alain Altinoglu, the French Music Director of the Frankfurt Radio Symphony with experience of Bayreuth, will now present symphonic excerpts from Richard Wagner's »Ring« in addition to an exquisite concert work by his compatriot Debussy. Debussy's »Fantaisie pour piano et orchestra« marks a reunion with the French pianist Pierre-Laurent Aimard, who once characterized the music of the Impressionist Debussy in the FAZ as follows: »This is music that comes to you. It's not music that you generate, that you make. It is a music for poets who make the music sound.« Richard Wagner's music unfolds its very own tonal finesse and imagination and captivates with its enormous suggestive power – this can be experienced particularly impressively beyond the music-dramatic context in the overtures and orchestral music of his Opus Summum, the enormous opera cycle »Der Ring des Nibelungen«.

Concert duration: about 120 minutes

NOTE:
This concert will continue to be sold in the checkerboard seating plan with spacing. However, the Hessische Rundfunk reserves the right to expand seating at a later date, if necessary, and also to place the blocked seats on sale. For more information on
hygiene regulations at Alte Oper Frankfurt, click here.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Karten: 57,– / 47,– / 38,– / 29,– / 19,– €

Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Vorverkaufsstart: 1. Dezember 2021

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Das Konzert im Internet:
Video-Livestream am 29. April 2022
auf www.hr-sinfonieorchester.de

Das Konzert in hr2-kultur:
Freitag, 29. April 2022, 20.04 Uhr (live)
Dienstag, 10. Mai 2022, 20.04 Uhr

Ende der weiteren Informationen


Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren ...

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen

Christian Tetzlaff
Maurice Steger
Maurice Steger
Coach'N'Concert
Hanna-Elisabeth Müller
Hanna-Elisabeth Müller
Wien - Musikverein
Wien - Musikverein