Ayako Kasai

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
Nagano (Japan)

Im Orchester:
seit April 2020

Ayako Kasai, geboren 1993 in Nagano (Japan), schloss 2019 ihr Violinstudium bei Mintcho Mintcev an der Folkwang Universität der Künste in Essen ab. Orchestererfahrungen sammelte Ayako Kasai bisher u.a. als Akademistin beim NHK Symphony Orchestra in Tokyo und als Gastmusikerin beim Gürzenich Orchester Köln sowie dem WDR Sinfonieorchester in Köln. Ein Zeitvertrag verband sie zuletzt mit den Essener Philharmonikern. Seit April 2020 ist Ayako Kasai Mitglied der 2. Violinen im hr-Sinfonieorchester.

Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen