Daniel Mohrmann
Bild © Ben Knabe

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
Perleberg

Im Orchester:
seit 2015

Daniel Mohrmann ist seit 2015 Stellvertretender Solo-Fagottist im hr-Sinfonieorchester. Der Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs 2009 in der Sparte Fagott wurde an den Musikhochschulen in Hannover, Würzburg, Köln und Basel ausgebildet. Er war Mitglied der Orchesterakademie der Oper Zürich und des Schleswig-Holstein Musik Festivals, bevor er zunächst Solo-Fagottist des Saarländischen Staatsorchesters wurde. Daniel Mohrmann musizierte bereits unter Zubin Mehta, Nikolaus Harnoncourt, Christoph Eschenbach, Daniele Gatti, Fabio Luisi, Adam Fischer und Christoph von Dohnányi. Er ist Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben und der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung. Er erhielt Stipendien der Jürgen-Ponto-Stiftung, der Engelbert-Humperdinck-Gesellschaft, der Oscar und Vera Ritter-Stiftung und das Gerd-Bucerius-Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben.

Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen