Georg Katsouris
Bild © Ben Knabe

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
München

Im Orchester:
seit 2001

Georg Katsouris wurde 1976 in München geboren und studierte an der dortigen Musikhochschule bei Hariolf Schlichtig. Nach dem Abschluss der Meisterklasse folgten weitere Studien bei Thomas Kakuska (Alban Berg Quartett) in Wien. Mit 19 Jahren wurde Georg Katsouris mit einem Aushilfsvertrag jüngstes Mitglied im Münchner Rundfunkorchester. Seit 2001 ist er Mitglied der Bratschen im hr-Sinfonieorchester. Als Solist und Kammermusiker tritt Katsouris in vielen Ländern Europas auf. Preise und Auszeichnungen gewann Katsouris bei zahlreichen internationalen Wettbewerben, u.a. beim »Torneo di Musica« in Rom, bei den internationalen Kammermusikwettbewerben in Thessaloniki/Griechenland und Caltanisetta/Sizilien sowie beim Lionel-Tertis-Violawettbewerb auf der Isle of Man/Großbritannien und beim Violawettbewerb der Deutschen Violagesellschaft.

Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen