Michael Höfele
Bild © Ben Knabe

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
Karlsruhe

Im Orchester:
seit 2000

Michael Höfele, geboren in Karlsruhe, absolvierte sein Studium an der Musikhochschule in Freiburg bei Hans Elhorst und ist seit 2000 Mitglied des hr-Sinfonieorchesters. 1995–1999 war Höfele Solo-Englischhornist beim Deutschen Nationaltheater und Staatskapelle Weimar. Zeitgleich hatte er 1999 ein Engagement als Solo-Englischhornist im Gewandhaus zu Leipzig. Seit 2002 ist Michael Höfele Solo-Englischhornist der Bayreuther Festspiele. Zudem war er 2011–2012 Mitglied im Mozart-Orchester Bologna. Mit diesen renommierten Klangkörpern spielte er unter zahlreichen namhaften Dirigenten wie Claudio Abbado, Christian Thielemann, Lorin Maazel, Pierre Boulez, Hugh Wolff, Kurt Masur, Herbert Blomstedt, Andris Nelsons und Daniele Gatti. Seit der Spielzeit 2017/18 ist Michael Höfele Englischhornist des hr-Sinfonieorchesters.

Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen