Peter Zelienka
Bild © Ben Knabe

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
Zvolen (Slowakei)

Im Orchester:
seit 1993

Peter Zelienka wurde in Zvolen (Slowakei) geboren. Er studierte Violine, Kammermusik und Dirigieren am Prager Konservatorium. 1982 emigrierte er aus der damaligen Tschechoslowakei und setzte sein Studium an der Musikhochschule Frankfurt bei Edith Peinemann, Ida Bieler (Violine) und Dušan Pandula (Kammermusik) fort. Mit Letzterem gründete er 1984 das Hába Quartett, in dem er seit 1999 Bratsche spielt; zudem war Peter Zelienka von 1995 bis 2002 Mitglied des Ensemble Phorminx. Mit diesen entwickelte er eine umfangreiche Konzerttätigkeit in Europa und Asien, wirkte bei zahlreichen Uraufführungen mit und machte Aufnahmen für verschiedene Rundfunkanstalten und Plattenfirmen. 1993 wurde er Mitglied des hr-Sinfonieorchesters, dessen Kammermusikreihe er seit über zehn Jahren auch organisiert.

Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen