sounds of finland

Ein Festival mit Pekka Kuusisto, dem hr-Sinfonieorchester und der hr-Bigband

»Onnelinen« heißt Glück auf Finnisch. Im Land der tausend Seen gibt es nicht nur den finnischen Tango, der die Menschen glücklich macht. In fünf Konzerten an vier Tagen gehen das hr-Sinfonierochester und die hr-Bigband auf Entdeckungsreise in eine faszinierende Welt zwischen Klassik und Jazz, Tradition und Gegenwart, nordischem Licht und meditativer Stille.

Weitere Informationen

»Onnelinen« means happiness in Finnish. In the land of a thousand lakes, it’s not only the Finnish tango that makes people happy. In five concerts over four days we go on a journey of discovery into a fascinating world between the classical and jazz, tradition and the present, Nordic lights and meditative silence.

Ende der weiteren Informationen

sounds of finland –Teoton & Nyx


26. Februar 2021
hr-Sinfonieorchester

Prelude: Teoton & Nyx
Esa-Pekka Salonen, Jukka Tiensuu, Kaija Saariaho, Sebastian Fagerlund

______________________________________

sounds of finland – Wide Landscapes


5. März 2021
hr-Sinfonieorchester &
Pekka Kuusisto

Wide Landscapes
Lotta Wennäkoski, Magnus Lindberg, Jean Sibelius

______________________________________

sounds of finland – Silent North


5. März 2021
hr-Bigband & Jukka Jukka Perko

Silent North
Outi Tarkiainen u.a.

Infos ab Juni auf: hr-bigband.de

______________________________________

sounds of finland – Tango & Woodlands


6. März 2021
hr-Bigband & Pekka Kuusisto

Tango & Woodlands
Kirmo Lintinen, Vallu Halkosalmi u.a.

Infos ab Juni auf: hr-bigband.de

______________________________________

sounds of finland – Mystic Lakes


7. März 2021 | hr-Sinfonieorchester & Pekka Kuusisto

Mystic Lakes
Einojuhani Rautavaara, Kalevi Aho, Tytti Arola, Jean Sibelius, Olli Mustonen