Konzert Europa Open Air

Europa Open Air

EUROPA OPEN AIR DES HR-SINFONIEORCHESTERS UND DER EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK

  • 20.00 Uhr
  • Alain Altinoglu | Dirigent

  • Giuseppe Verdi | Die Macht des Schicksals – Ouvertüre
  • Frédéric Chopin | 2. Klavierkonzert
  • Mieczysław Weinberg | Suite für Orchester
  • Claude Debussy | Trois Nocturnes
  •  
  • 18 UHR
  • Eröffnung: hr-BIGBAND MEETS KINGA GŁYK
  •  
Uhr (Einlass)
Frankfurt am Main
Weseler Werft
Eckhardtstraße
60314 Frankfurt am Main


Mehr als 20.000 Besucher lassen sich vom hr-Sinfonieorchester regelmäßig bei den sommerlichen Konzertabenden am Ufer des Mains begeistern. Unterstützt von »Elisabethen Quelle« wird es diesmal eine Sommernacht werden, in der die Nacht selbst musikalisch im Mittelpunkt steht – nicht zuletzt auch in Form des »Nocturne«, des »Nachtstücks«. Frédéric Chopin war ein Meister dieser verschatteten Töne, auch der französische Impressionist Claude Debussy. Und auch die Musik des Polen Mieczysław Weinberg fügt sich in diese Stimmung ein. Eröffnet wird der Abend opernhaft dramatisch mit der Ouvertüre zu »Die Macht des Schicksals« des Italieners Giuseppe Verdi. Am frühen Abend sorgt bereits die hr-Bigband einmal mehr für die ersten musikalischen Highlights und gute Stimmung am Main. Gastronomische Angebote runden in guter Tradition das Europa Open Air des hr-Sinfonieorchesters und der Europäischen Zentralbank ab, zu dem alle Musikfreunde wieder sehr herzlich eingeladen sind.

Weitere Informationen

After a two-year break, the Frankfurt Radio Symphony and the European Central Bank finally invite you back to the Open Air. In the extraordinary atmosphere of Frankfurt's Main embankment, you can once again expect wonderful music and an inspiring summer concert evening. More than 20,000 visitors are regularly enthralled by the Frankfurt Radio Symphony at the summer concert evenings on the banks of the Main. Supported by »Elisabethen Quelle«, this time it will be a summer night in which the night itself is the musical focus – not least in the form of the »Nocturne«, the »Night Piece«. Frédéric Chopin was a master of these shadowy tones, as was the French impressionist Claude Debussy. And the music of the Pole Mieczysław Weinberg also fits into this mood. The evening opens operatically dramatic with the overture to »The Power of Destiny« by the Italian Giuseppe Verdi. In the early evening, the Frankfurt Radio Big Band will once again provide first musical highlights and a good atmosphere on the Main. Gastronomic offers round off the Europa Open Air of the Frankfurt Radio Symphony and the European Central Bank in good tradition, to which all music lovers are once again cordially invited.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Eintritt frei!

Bitte beachten Sie die eingeschränkten Parkmöglichkeiten! Nach Erreichen der maximal zulässigen Besucheranzahl von 12.000 auf dem Gelände gibt es aus Sicherheitsgründen keinen weiteren Einlass.

Ende der weiteren Informationen
Víkingur Ólafsson
Víkingur Ólafsson
Renaud Capuçon
Renaud Capuçon
Barockes Bläserspiel
Bad Kissingen - Regentenbau
Alain Altinoglu
Alain Altinoglu