Konzert 1001 Nacht

hr-Sinfoniekonzerte
Alexander Malofeev
  • Alexander Malofeev | Klavier
  • UlrIch Edelmann | Violinsolo
  • Alain Altinoglu | Dirigent

  • Sergej Rachmaninow | 3. Klavierkonzert
  • Nikolaj Rimskij-Korsakow | Scheherazade
  • Frankfurt am Main
    Alte Oper
    Großer Saal
    Opernplatz 1
    60313 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Alte Oper
    Großer Saal
    Opernplatz 1
    60313 Frankfurt am Main

HINWEIS:
Wie Sie den Medien bereits entnehmen konnten, hat Evgeny Kissin seine jüngsten Konzerte u.a. im Rahmen der Salzburger Festspiele krankheitsbedingt absagen müssen. Nun ist leider auch sein Gastauftritt beim hr-Sinfonieorchester am 15. und 16. September in der Alten Oper Frankfurt davon betroffen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit Alexander Malofeev kurzfristig einen äußerst interessanten jungen Ausnahme-Künstler für die beiden hr-Sinfoniekonzerte als Ersatz gewinnen konnten. Das Programm der Konzerte bleibt unverändert.

Rauschhaft geht's los mit dem kaum 21-jährigen, in Moskau geborenen und heute in Berlin lebenden Pianisten, dem der Ruf eines Wunderkindes vorauseilt und der gerade eine Welt-Karriere startet. Zum Saisonauftakt präsentiert er das gewaltigste Klavierkonzert der Musikgeschichte, den Rekordhalter in Sachen Notendichte und auch Schwierigkeit. Das 3. Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow ist ein wahrhaft monumentales Werk: der ultimative Maßstab nicht nur für die technische Versiertheit eines jeden Interpreten. Nicht minder opulent und klangfarbig geht es mit Chefdirigent Alain Altinoglu und dem hr-Sinfonieorchester Frankfurt dann in Nikolaj Rimskij-Korsakows »Scheherazade«-Suite zu, die einen deutlichen Hauch orientalische Exotik in die russische Romantik überführt. In einem betörenden Klangspiel werden hier jene Märchen nacherzählt, mit denen die junge Scheherazade das tyrannische Wesen des Sultans letztlich bricht.

Konzertdauer: ca. 120 Minuten

Weitere Informationen

NOTICE:
As you can already see from the media, Evgeny Kissin had to cancel his most recent concerts, e.g. at the Salzburg Festival, due to illness. Unfortunately, his guest appearance with the Frankfurt Radio Symphony on September 15th and 16th in the Alte Oper Frankfurt is also affected. We are all the more pleased that, in Alexander Malofeev, we were able to win a an extremely interesting young exceptional artist for the two hr-Sinfoniekonzerte as a replacement at short notice. The program of the concerts remains unchanged.

The 21-year-old pianist, who was born in Moscow and now lives in Berlin, has the reputation of a child prodigy and is just starting a world career, will kick off the season with the most powerful piano concerto in music history, the record holder in terms of note density and difficulty. With Sergei Rachmaninoff's Piano Concerto No. 3, he now takes on a truly monumental work: It is the ultimate benchmark not only for the technical proficiency of any interpreter. No less opulent and colorful in sound, Music Director Alain Altinoglu and the Frankfurt Radio Symphony then take on Nikolai Rimsky-Korsakov's »Scheherazade« Suite, which brings a distinct touch of oriental exoticism to Russian Romanticism. In a beguiling play of sound, those fairy tales are retold here with which the young Scheherazade ultimately breaks the tyrannical nature of the sultan.

Concert duration: about 120 minutes

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

18 Uhr (Do) / 19 Uhr (Fr) | Konzerteinführung

Tickets: 57,– | 47,– | 38,– | 29– | 19,– €

Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Außerdem: 10 FOR TEENS - FÜR ALLE BIS 20 JAHRE!
50 TICKETS FÜR 10,00 € (OHNE RMV) First come – first serve!

Abo: KLASSIK PLUS


Für den Konzertbesuch:
Aktuelle Hygiene-Hinweise

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Das Konzert im Internet:
Video-Livestream am 15. September 2022
auf www.hr-sinfonieorchester.de


Das Konzert in hr2-kultur:
Sonntag, 18. September 2022, 20.04 Uhr
Dienstag, 27. September 2022, 20.04 Uhr

Ende der weiteren Informationen


Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren ...

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Christian Tetzlaff
Maurice Steger
Maurice Steger
Coach'N'Concert
Hanna-Elisabeth Müller
Hanna-Elisabeth Müller
Wien - Musikverein
Wien - Musikverein