SCHILLER mit Yalda Abbasi und Pacho Flores und Musik vielfältiger Sphären

Die Begegnung verschiedener musikalischer Welten ist das Markenzeichen des Music Discovery Projects, das einmal jährlich die myticket Jahrhunderthalle füllt und das Publikum bereits seit mehr als 15 Jahren stets aufs Neue begeistert. Ungewohnte Kontraste und Mischungen zwischen Klassik und Pop, Orchester und Elektronik sind hier immer wieder neu zu erleben. Die Ausgabe 2024 mit dem Titel »WeltReise« bereichert der Elektro-Musiker SCHILLER.

SCHILLER


1998 begann alles mit dem Club-Hit »Das Glockenspiel«. 25 Jahre, zehn Top-Ten-Alben und mehrere Gold- und Platin-Auszeichnungen später, zeigt sich: Das Musikprojekt SCHILLER hat mittlerweile eine treue Fangemeinde hinter sich versammelt. Aber Christopher von Deylens Schaffensdrang hält unvermindert an. So hat er schon mit internationalen Poplegenden wie Genesis-Gründer Mike Rutherford, Klassik-Star Lang Lang, Deutschrapper Thomas D oder Schauspielerin Anna Maria Mühe zusammengearbeitet. Da für den Soundvisionär und »Elektronik-Romantiker« Christopher von Deylen keine musikalischen Grenzen existieren, passt er perfekt zum Music Discovery Project des hr-Sinfonieorchesters.


SCHILLERS sphärische Klänge finden ihren Weg durch die Welt, die er in ausgedehnten Reisen voller Neugier erkundet. Besonders bewegend waren für Christopher von Deylen mehrere Konzerte im Iran, wo er als erster westlicher Künstler seit 40 Jahren vor tausenden iranischen Fans auftrat. Daraus entstand eine musikalische Verbindung zur iranisch-kurdischen Künstlerin Yalda Abbasi, die er zu den beiden Konzerten mit dem hr-Sinfonieorchester mitbrachte. Seine vielseitig inspirierte elektronische Musik begegnete, mischte und kontrastierte sich dabei mit den farben- und facettenreichen Werken, die das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung des englischen Dirigenten Wayne Marshall präsentierte.

Pacho Flores


Als Solist war außerdem noch der junge venezolanische Trompeter Pacho Flores zu erleben, der das grenzüberschreitende musikalische Programm mit Virtuosität und südamerikanischem Esprit befeuerte. Ein ungewöhnliches wie spannendes Music Discovery Project war somit auch 2024 wieder garantiert.

Videobeitrag

Video

Music Discovery Project 2024

Music Discovery Project 2024
Ende des Videobeitrags


Music Discovery Projekt
»WeltReise«


SCHILLER | Synthesizer / Sequenzer
Yalda Abbasi | Dotar / Gesang

Pacho Flores | Trompete
hr-Sinfonieorchester – Frankfurt Radio Symphony
Wayne Marshall | Dirigent


Konzert-Info

Weitere Informationen

Rückblick – Alle Music Discovery Projects im Überblick

Ende der weiteren Informationen