Maja Schwamm
Bild © Ben Knabe

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
München

Im Orchester:
seit 1995

Maja Schwamm begann im Alter von sechs Jahren mit dem Cellospiel. Ihren ersten Unterricht erhielt sie von ihrem Onkel Klaus Storck und von Heinrich Klug. 1992 unterbrach sie ihr Studium in München bei Walter Nothas, um als Stipendiatin für ein Studienjahr nach Prag zu gehen, wo sie von Mitgliedern des Suk-Trios in den Fächern Violoncello und Kammermusik Unterricht erhielt. 1993–1995 schloss sie ihr Münchner Studium mit einem Meisterklassen-Diplom ab und war zeitgleich als Mitglied der Bayerischen Orchesterakademie ständige Aushilfe im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Seit 1995 ist Maja Schwamm Mitglied im hr-Sinfonieorchester und widmet sich seitdem in verschiedenen Formationen ihrer Leidenschaft für die Kammermusik.

Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen