Konzert Jeanne d'Arc

Große Reihe
Marion Cotillard
  • Wiener Singverein
  • Kinderchor der Oper Frankfurt
  • Marion Cotillard | Jeanne d’Arc
  • Éric Génovèse, sociétaire la Comédie-Française | Frère Dominique
  • Basile Alaïmalaïs | Sprecher
  • Thomas Gendronneau | Sprecher
  • Ilse Eerens | Sopran
  • Isabelle Druet | Mezzosopran
  • Svetlana Lifar | Mezzosopran
  • Julien Dran | Tenor
  • Nicolas Courjal | Bass
  • Alain Altinoglu | Dirigent

  • Arthur Honegger | Jeanne d'Arc au bûcher
Frankfurt am Main
Alte Oper
Großer Saal
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Ein modernes Mysterienspiel hat Honegger 1935 mit »Johanna auf dem Scheiterhaufen« komponiert – extrem abwechslungsreich aus Elementen des Jazz, der Moderne, der Gregorianik wie der Zirkusmusik gemixt. Das hr-Sinfonieorchester stellt das Oratorium vor – hochkarätig besetzt mit Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard als Jeanne d’Arc. Himmlisches und mächtig Profanes hat der Schweizer Komponist vor knapp 100 Jahren hart aneinander geschnitten. Mit Chor und Kinderchor werden herrliche Klangräume aufgetan, aber auch die Groteske kommt dabei nicht zu kurz – ein Schwein, ein Esel, eine Windmühle, ein Weinfass, sie alle haben ihren Auftritt. Und im Orchester sorgen Saxofone und präparierte Klaviere für staunenswerte Effekte, und dazu eine Ondes Martenot, jenes elektronische Musikinstrument, das erst kurz vor dieser Komposition erfunden worden war. Für die Titelpartie konnte die französische Star-Schauspielerin Marion Cotillard gewonnen werden. 2008 wurde sie für ihre Darstellung der Édith Piaf in »La vie en rose« mit einem Oscar ausgezeichnet, die Liste ihrer weiteren Ehrenpreise ist beinahe so lang wie die ihrer Leinwandauftritte – die so unterschiedliche Filme wie »Inception«, »The Dark Knight Rises« oder das Film-Musical »Nine« umfasst.

Konzertdauer: ca. 80 Minuten – keine Pause!

Weitere Informationen

Honegger composed a modern mystery play in 1935 with »Joan of Arc at the Stake« – an extremely varied mixture of elements from jazz, modernism, Gregorian chant and circus music. The Frankfurt Radio Symphony presents the oratorio - with a top-class cast including Oscar-winner Marion Cotillard as Joan of Arc. Almost 100 years ago, the Swiss composer cut the celestial and the mightily profane into a tightly woven whole. The chorus and children's choir open up wonderful sonic spaces, but the grotesque is not neglected either – a pig, a donkey, a windmill, a wine barrel, they all make an appearance. And in the orchestra, saxophones and prepared pianos provide astonishing effects, as well as an Ondes Martenot, the electronic musical instrument that was invented shortly before this composition. French star actress Marion Cotillard was recruited for the title role. In 2008, she was awarded an Oscar for her portrayal of Édith Piaf in »La vie en rose«, and her list of other honors is almost as long as her screen appearances – which include films as diverse as »Inception«, »The Dark Knight Rises« and the film musical »Nine«.

Concert duration: about 80 minutes – without a break! 

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

19 Uhr
Konzerteinführung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Tickets: 65,– | 54,– | 43,– | 32,– | 21,– €
Ermäßigt: 34,– | 28,– | 23,– | 17,– | 12,– €

Ermäßigung gilt für:
U30 (alle unter 30 Jahre!) und für Menschen ab GdB 80

Außerdem:
10 FOR TEENS – Für alle unter 20 Jahre!
Limitierte Tickets für 10,– € (Ohne RMV)
First come – First serve!

Abo: KLASSIK PREMIUM

Mit einem Abo bis zu 37 % sparen!

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Mehr zu dem Projekt:

Arthur Honeggers Oratorium in Star-Besetzung
Jeanne d’Arc au bûcher

Ende der weiteren Informationen

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren ...

Karneval der Tiere
Karneval der Tiere
Clara Andrada de la Calle
Christoph Koncz
Alain Altinoglu
Alain Altinoglu
Alain Altinoglu
Alain Altinoglu
hr-Sinfonieorchester-06