Mirjam Trück-Fenyő
Bild © Ben Knabe

zurück | weiter | Übersicht


Geboren in:
Karlsruhe

Im Orchester:
seit 2003

Mirjam Trück-Fenyő ist seit 2003 Geigerin im hr-Sinfonieorchester. Sie stammt aus Karlsruhe und studierte bei Zakhar Bron an der Musikhochschule Lübeck, bei Rainer Kussmaul in Freiburg und bei Nora Chastain in Winterthur. Sie ist Preisträgerin verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe sowie Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg. Mirjam Trück-Fenyő war einige Jahre Mitglied des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg und spielte nach ihrem Studienabschluss u.a. in der Bayerischen Kammerphilharmonie, dem Philharmonischen Orchester der Stadt Freiburg und dem SWR-Sinfonie-Orchester Baden-Baden/Freiburg. Neben der Orchestertätigkeit konzertiert sie zudem als Solistin und mit verschieden besetzten Kammermusik-Ensembles.

Weitere Informationen

zurück | weiter | Übersicht

Ende der weiteren Informationen