Konzert Findet als Livestream statt! Jauchzet Gott

Barock+-NEU
Bejun Mehta
  • Sunhae Im
  • Bejun Mehta | Dirigent

  • Johann Sebastian Bach | 4. Orchestersuite D-Dur BWV 1069
  • Johann Sebastian Bach | Jauchzet Gott in allen Landen BWV 51
  • Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie Nr. 28 C-Dur KV 200
  • Verschoben!
    Neuer Termin:
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Findet als Livestream statt!
  • Verschoben!
    Neuer Termin:
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Findet als Livestream statt!
  • Verschoben!
    Neuer Termin:
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Findet als Livestream statt!
  • Verschoben!
    Neuer Termin:
    Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Findet als Livestream statt!

ABGESAGT:
Nach den Beschlüssen der Bundesregierung und der Bundesländer zur Corona-Pandemie am 25. November hat der Hessische Rundfunk allen öffentlichen Konzerte des hr-Sinfonieorchesters im Monat Dezember abgesagt. Als Ersatz wird das hr-Sinfonieorchester alle geplanten Programme aber als »Konzerte ohne Publikum« live im Videostream präsentieren.

Infos zur Rückabwicklung von bereits gekauften Tickets


Der Weg ans Dirigentenpult sei, so Bejun Mehta, »einfach ein natürlicher Schritt. Es fühlt sich wie eine Rückkehr in ein Repertoire an, das ich seit 20 Jahren vernachlässigt habe.« Mit Bach und Mozart entfernt sich Mehta, der als Countertenor zu den besten seines Fachs zählt, allerdings nicht weit von seinem Kernrepertoire. »Als Sänger habe ich öfters erfahren, wie viel besser alles läuft, wenn der Dirigent etwas vom Atmen versteht und selbst richtig atmet«, so Mehta – der sich dabei sicher ist: »Das hat auch eine enorme Wirkung auf den Klang.«

HINWEIS:
Die rund einstündigen Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Garderoben, Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen

The way to the conductor's stand, says Bejun Mehta, is »simply a natural step. It feels like a return to a repertoire that I have neglected for 20 years.« With Bach and Mozart, Mehta, one of the best countertenors in his field and great nephew of the star conductor Zubin Mehta, has not strayed far from his core repertoire. »As a singer, I have often experienced that everything runs much more smoothly if the conductor understands something about breathing and breathes properly himself,« says Mehta, who is absolutely certain that »this also has an enormous effect on the sound.«

NOTE:
The concerts, which last approximately one hour, are possible while adhering to a comprehensive distance and hygiene concept, which includes, among other things, modified seating plans, new entrance and exit situations, as well as the omission of cloakrooms, breaks and catering. Further information can be found
here.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Konzertdauer: ca. 60 Minuten

Karten: 20,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Vorverkaufsstart: 22. Oktober 2020

Ende der weiteren Informationen

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Bejun Mehta
Bejun Mehta
Bejun Mehta
Bejun Mehta
Final Call: Beethoven
Final Call: Beethoven
Final Call: Beethoven
Alice Sara Ott
Alice Sara Ott
Alice Sara Ott
Alice Sara Ott