Konzert Kammerflimmern im Latin Palace Changó

Kammerflimmern-NEU
Latin Palace Changó

BEETHOVEN & MOZART GO CHANGÓ

KLASSIKER IM SALSA-TEMPEL

  • Nicolas Cock-Vassiliou / Doğa Saçılık | Oboe
  • Tomaž Močilnik / Ulrich Büsing | Klarinette
  • Theo Plath / Daniel Mohrmann | Fagott
  • Marc Gruber / Michael Armbruster | Horn
  • Matthew James Higham | Flöte

  • Wolfgang Amadeus Mozart | Serenade c-Moll KV 388 (»Nachtmusique«)
  • Gunther Schuller | Suite für Bläserquintett
  • Ludwig van Beethoven | »Parthia« – Bläseroktett Es-Dur op. 103
Frankfurt am Main
Latin Palace Changó Frankfurt
Münchener Straße 57
60329 Frankfurt am Main

Das »Kammerflimmern« geht auf Tour und lädt in verschiedene Frankfurter Locations. Den Anfang macht als neuer Spielort der Latin Palace Changó. In dem legendären tropischen Dance Club im Herzen des Frankfurter Bahnhofsviertels kommt es mit Musikerinnen und Musikern des hr-Sinfonieorchesters zu einer Begegnung mit Beethoven und Mozart. Zu erleben in ungewohntem Ambiente sind dabei zwei meisterliche Bläser-Kammermusiken der beiden Wiener Klassiker. Den musikalischen Kontrapunkt setzt eine Suite für Bläserquintett des US-Amerikaners Gunther Schuller aus der Mitte des 20. Jahrhunderts.

HINWEIS:
Die rund einstündigen Konzerte sind unter Einhaltung eines spezifischen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. auch getrennte Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Garderoben und Pausen umfasst.

Weitere Informationen

»Kammerflimmern« is going on tour and will invite you to various Frankfurt locations. The first concert is in the Latin Palace Changó, a new venue. In the legendary tropical dance club in the heart of Frankfurt's red light district, musicians from the Frankfurt Radio Symphony promise an encounter with Beethoven and Mozart. Two masterly wind chamber music pieces by the two Viennese classics will be performed in the unusual ambience. The musical counterpoint is provided by a suite for wind quintet by the American Gunther Schuller from the middle of the 20th century.

NOTE:
The concerts, which last approximately one hour, are possible while adhering to a specific distance and hygiene concept, which includes, among other things, separate entrance and exit situations as well as the omission of cloakrooms and breaks.

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Konzertdauer: ca. 60 Minuten

Karten: 20,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Ende der weiteren Informationen

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Klaus Mäkelä
Klaus Mäkelä
Latin Palace Changó
Erbach - Schloss
Klavierduo Labeque
Klavierduo Labeque
Klavierduo Labeque
Klavierduo Labeque
Hamburg - Elbphilharmonie
Aschaffenburg - Stadthalle
Aschaffenburg - Stadthalle