Special: Europa Open Air

Open Air Special

zum Artikel Livestreams vom 23. August 2018 : Europa Open Air

Video-Aufzeichnung von der Weseler Werft in Frankfurt: Andrés Orozco-Estrada, Martynas Levickis, Jauna Muzika und das hr-Sinfonieorchester mit Werken von Copland, Trojan, Strawinsky u.a. sowie die hr-Bigband mit Viktorija Gečytė und Rainer Tempel und Werken von Gershwin, Piazzolla und Gečytė

Gäste des hr-Sinfonieorchesters

zum Artikel Junge Vokalprofis : Jauna Muzika

»Jauna muzika« heißt »Junge Musik«. Und so setzt sich der mit internationalen Preisen ausgezeichnete Kammerchor vorwiegend aus Studenten und Graduierten der litauischen Musikhochschule zusammen. Stammsitz des Ensembles ist St. Katharinen in Vilnius.

Gäste der hr-Bigband

zum Artikel Zwischen Folklore und Great American Songbook : Viktorija Gečytė

Bereits im Alter von fünf Jahren trat Viktorija Gečytė im litauischen Fernsehen auf. Als Schülerin trampte sie zu fast allen Jazzfestivals in Litauen. Als Studentin fuhr sie über 6.000 Kilometer mit dem Fahrrad durch die USA, von einem Jazzclub zum anderen. Heute zählt sie zu den Sängerinnen, die den Vergleich mit den ganz großen Namen nicht zu scheuen braucht.

zum Artikel Von der Klassik zum Jazz : Rainer Tempel

Seine musikalische Ausbildung begann Rainer Tempel mit klassischem Klavier. In seiner Schulzeit beschäftigte er sich verstärkt mit Rockmusik. Aber schon da entwickelte er auch ein starkes Faible für Jazz. Heute lehrt er Jazz und Popularmusik in Stuttgart und arbeitet auch als Komponist und Arrangeur, unter anderem für die hr-Bigband.

Die Gastgeber

zum Artikel Profil : hr-Sinfonieorchester

Das hr-Sinfonieorchester, 1929 als eines der ersten Rundfunk-Sinfonieorchester Deutschlands gegründet, meistert erfolgreich den Spagat zwischen der Traditionspflege und den Herausforderungen eines modernen Spitzenorchesters.

Weitere Infos