Performance WHEN THE DUST SETTLES

Musik und Tanz
Dresden Frankfurt Dance Company
  • Dresden Frankfurt Dance Company
  • hr-Sinfonieorchester
  • Lucas Vis | Dirigent
  • Jacopo Godani | Choreografie

  • Mit Musik von Giacinto Scelsi, Ferruccio Busoni, Arvo Pärt, John Tavener, Johannes S. Sistermanns und Wolfgang Liebhart
  • Frankfurt am Main
    Bockenheimer Depot
    Carlo-Schmid-Platz
    60325 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Bockenheimer Depot
    Carlo-Schmid-Platz
    60325 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Bockenheimer Depot
    Carlo-Schmid-Platz
    60325 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Bockenheimer Depot
    Carlo-Schmid-Platz
    60325 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Bockenheimer Depot
    Carlo-Schmid-Platz
    60325 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Bockenheimer Depot
    Carlo-Schmid-Platz
    60325 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Bockenheimer Depot
    Carlo-Schmid-Platz
    60325 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Bockenheimer Depot
    Carlo-Schmid-Platz
    60325 Frankfurt am Main

Begegnungen im Raum. Das hr-Sinfonieorchester Frankfurt und die Dresden Frankfurt Dance Company finden im November 2021 erstmalig zusammen und schaffen einen außergewöhnlichen künstlerischen Raum. In WHEN THE DUST SETTLES geht es darum, Musik nicht mit Bewegung zu visualisieren, sondern Musik und Tanz als gleichberechtigte und zugleich voneinander abhängige Einheiten zu betrachten und das gesamte Spektrum dieser Beziehung mit ihren unendlichen Verbindungen choreografisch darzustellen. Musikalische Bezugsgrößen liefern dabei Kompositionen von Giacinto Scelsi, Ferruccio Busoni, Arvo Pärt, John Tavener, Johannes S. Sistermanns und Wolfgang Liebhart, die das hr-Sinfonieorchester unter Leitung von Lucas Vis in dem anregenden Rahmen des Bockenheimer Depots realisiert.

Weitere Informationen

Encounters in space. The Frankfurt Radio Symphony and the Dresden Frankfurt Dance Company will come together for the first time in November 2021 to create an extraordinary artistic space. In WHEN THE DUST SETTLES, the aim is not to visualize music with movement, but to view music and dance as equal and at the same time interdependent entities and to choreographically present the entire spectrum of this relationship with its infinite connections. Musical reference points are provided by compositions by Giacinto Scelsi, Ferruccio Busoni, Arvo Pärt, John Tavener, Johannes S. Sistermanns and Wolfgang Liebhart, which will be realized by the Frankfurt Radio Symphony under the direction of Lucas Vis in the stimulating setting of the Bockenheimer Depot..

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Karten: 36,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Vorverkaufsstart: 23. September 2021

Ende der weiteren Informationen

Dresden Frankfurt Dance Company …

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts


Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren ...

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Schilflieder
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Joseph Bastian
Schlitz - Landesmusikakademie
Metropolis
Ariane Matiakh